Unsere Zentren

Wundmanagement

Die Behandlung von Problemwunden stellt ein wesentliches Element des Wundmanagement in den Sana Kliniken Lübeck dar.

Hierzu zählen sowohl postoperative Wunden, wie auch die chronischen Wunden (Ulcus cruris, diabetischs Fußulkus und Dekubitalulcus, vaskulitische Wunden).

Die moderne, qualitätsgesicherte Behandlung dieser schlecht heilenden Wunden ist ein notwendiges Merkmal einer effizienten klinischen wie ambulanten Versorgung.

Für die Problemwunden wurden auf internationaler und nationaler Ebene Standards und Leitlinien entwickelt. Aus denen wurden Behandlungsstandards für die Sana Kliniken Lübeck (u.a. im Sinnen einer Wundfibel) entwickelt.

Die spezialisierte Behandlung in einem "Wundzentrum" ist der nicht spezialisierten Wundversorgung überlegen.

Die Genese chronischer Wunden legt es nahe, ein interdiziplinäres Wundzentrum gemeinsam zwischen Gefäßchirurgen; Diabetologen, Plastischen Chirurgen und der Adipositaschirurgie aber auch gemeinsam mit Podologen, Hausärzten  und Orthopädiemeistern.