Herzfehler

Angeborene Herzfehler bei Erwachsenen

Die großen Fortschritte in der Kinderherzchirurgie und Kinderkardiologie haben die Lebenserwartung von Menschen mit angeborenen Herzfehlern deutlich verbessert. Allerdings brauchen die meisten Betroffenen während des gesamten Lebens ärztliche Betreuung. Denn es ist eher selten, dass ein angeborener Herzfehler im Kindesalter vollständig geheilt werden kann. Manchmal sind in späteren Jahren erneute Operationen erforderlich und es treten fast immer Beschwerden in Form von Herzrhythmusstörungen (Arrythmien) auf. Um diese Patienten optimal zu versorgen, braucht es Kardiologen mit Erfahrung in der Diagnostik und Behandlung angeborener Herzfehler – und entsprechende diagnostische und therapeutische Angebote.

Unsere hoch spezialisierte Leistung: Kardiologen mit EMAH-Zertifizierung

Für die Behandlung von Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern hat die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie ein spezielles Zertifizierungsverfahren entwickelt. Bei Sana CardioMed sind einige der wenigen bereits zertifizierten Mediziner tätig. Mit ihrer Zusatzqualifikation ermöglichen sie eine hoch spezialisierte Versorgung – unterstützt von modernen Diagnoseverfahren wie kardialer MRT. Unsere zertifizierten Kollegen bieten am Standort Lübeck eine Patientensprechstunde speziell für EMAH-Patienten an. Als Kooperationspartner im chirurgischen Bereich konnten wir das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein gewinnen. Die kollegiale Zusammenarbeit zwischen unseren Spezialisten und der akademischen Forschungs- und Lehreinrichtung ermöglicht Therapien auf neustem wisssenschaftlichen Stand.