Zu den Inhalten springen

Ihr Aufenthalt

Sehr geehrte Patientin, Sehr geehrter Patient,

Sie planen einen Aufenthalt in unserer interdisziplinären Schmerzklinik in Travemünde. Um Sie gut auf die Behandlung vorzubereiten, möchten wir Ihnen noch einmal unser Verständnis Ihrer Erkrankung und unser Therapiekonzept erläutern.

Sollten Sie darüber hinaus weitere Fragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ihr Team der Schmerzklinik

  • Unser Verständnis chronischer Schmerzen

    Schmerzen können vielfältige Ursachen haben. Wenn Schmerzen dauerhaft bleiben, werden sie als eigenständige Krankheit gesehen. Die Schmerzen haben ihre ursprüngliche Warnfunktion verloren und bestehen weiter, auch wenn die eigentlichen Auslöser nicht mehr vorhanden sind. Auf diese chronischen Schmerzen haben körperliche, seelische und soziale Faktoren Einfluss, so dass wir unseren Behandlungsansatz grundsätzlich bio-psycho-sozial wählen.

  • Unser Therapieansatz

    In der Therapie geht es darum, Sie darin zu unterstützen, aktiv mit dem Schmerz umzugehen und Ihre Lebens- qualität zu verbessern. Um Sie best- möglich behandeln zu können, ist es zu Beginn notwendig, alle beeinflussenden Faktoren zu ermitteln. Wir führen daher ausführliche Vorgespräche mit Ihnen, in denen wir nicht nur nach Ihrer Krankheitsgeschichte, sondern auch nach Ihrer Lebensgeschichte und aktuellen Lebenssituation fragen.

    Auf der Basis dieser Diagnostik stellen wir Ihnen einen individuell zu Ihrer Erkrankung passenden Behandlungs- plan zusammen. Wir bieten neben der medikamentösen Therapie Einzel- und Gruppengespräche mit dem ärztlichen Schmerztherapeuten und der Psychotherapeutin, Kreativtherapie, Entspannungsverfahren, Physiotherapie, Ergotherapie und falls notwendig Unterstützung durch unseren Sozialdienst an.

  • Rahmen der Behandlung

    Die Behandlung dauert 12 Tage, die Unterbringung erfolgt regulär im Doppelzimmer, nur in medizinisch begründeten Ausnahmefällen ist eine Einzelzimmerunterbringung möglich. Die Behandlung wird in einer geschlossenen Gruppe mit acht Patienten durchgeführt. Es gibt einen Aufenthaltsraum, in dem Sie gemeinsam die Mahlzeiten einnehmen und Ihre therapiefreie Zeit verbringen können. Hierfür stehen Ihnen verschiedene Angebote, wie Fernseher, Bücher, Spiele und Bastelutensilien zur Verfügung.

  • Was benötigen Sie für den Aufenthalt?
    • Krankenhauseinweisung
    • Krankenversicherungskarte
    • Alle zu Hause benötigten Medikamente, Insuline, Spritzen usw. (in Originalverpackung) für zwei Tage
    • 10 € Pfand für Zimmer- und Wertfachschlüssel (bekommen Sie am Ende des Aufenthalts gegen Abgabe der Schlüssel zurück)

      Falls vorhanden:
    • Allergie-Ausweis, Röntgenpass
    • Bequeme Kleidung / Sportkleidung (z.B. Jogging-Anzug),
    • bequeme Schuhe für innen und ggf. außen
    • Handtücher für zwei Wochen
    • Schlafbekleidung
    • Hygieneartikel, Fön, Zahnbecher, Zahnprothesenbecher, etc.
    • CPAP-Gerät, TENS-Gerät
    • Regenbekleidung
    • Benötigte Hilfsmittel wie z.B. Lesebrille, Schuhanzieher und weiteres 

                Folgendes bringen Sie bitte nicht mit:

    • Elektrische Geräte, wie z. B. Wasser- kocher, Kaffeemaschine o.ä.
    • Wertsachen

    Bitte denken Sie daran, dass es sich um einen stationären Aufenthalt handelt und eine Zuzahlung von 10,00 € / Tag entrichtet werden muss.

  • Bitte informieren Sie uns rechtzeitig
    • Wenn Sie den Termin nicht wahrnehmen können
    • Über besondere Kostformen
    • Über Nahrungsmittelunverträglichkeiten
    • Über Allergien
    • Über bereits stattgefundene Behandlungen eines multiresistenten Krankheitserregers (MRSA)

     

     

Patientenanmeldung
Interdisziplinäre Schmerzklinik in der Praxisklinik Travemünde
Dreilingsberg 7, 23570 Travemünde

Telefon: 04502 800-1806
Telefax: 04502 800-1805
Kontaktformular für Patienten
Checkliste für Patienten
Informationsflyer zur multimodalen Schmerztherapie