Zu den Inhalten springen

Orthopädie und Unfallchirurgie

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie beschäftigt sich mit der Behandlung von Erkrankungen des muskuloskelletalen Systems. Neben Verletzungen aller Schweregrade werden angeborene und erworbene Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates einschließlich Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule und des Beckens behandelt. Schwerpunkte der Behandlung sind die Endoprothetik einschließlich Wechseloperationen, die arthroskopische Chirurgie aller großen Gelenke, und die Chirurgie der Wirbelsäule. Um eine bestmögliche Versorgung zu gewährleisten werden modernste Technologien vorgehalten. Durch die Spezialisierung der Mitarbeiter kann höchstmögliche Qualität gewährleistet werden. Wenn immer möglich kommen minimalinvasive Verfahren zum Einsatz.

Dr. Nobert Thiem ist Chefarzt der Klinik und deutschlandweit einer der wenigen Wirbelsäulenchirurgen, die das Masterzertifikat der der Deutschen Gessellschaft für Wirbelsäulenchirurgie, erhalten haben. 

Master Zertifikat Wirbelsäulenchirurgie